Verbesserung für Kämpfe

Avatar

By Todo Bramble 11 Dec 2017 13:53

Mitglied · 94 comments

Hallo erstmal,
mir sind im laufe der Zeit bestimmte Probleme oder auch Vorschlage von Spielern in Bezug auf Kampf Situationen aufgefallen,

z.B. Das Problem mit den Namen. Im Kampf weis man manchmal nicht wer Freund oder Feind ist, weil die Namen im Chat (die RPG-Namen) sich von den normalen Namen unterscheiden.

Lösung:
Man könnte die Namen der guten Spieler in Grün färben und der der bösen in Grau.
Ausserdem kann man, so weit ich weis, bestimmte dinge unter dem Namen anzeigen (wie viele Herzen man hat usw.)
Dort könnte man dann den RPG-Namen, Rasse, welcher Stadt man angehört und welchen Rang man dort bekleidet anzeigen.

Ansonsten gibt es noch das Problem mit der Spieleranzahl.

Lösung:
An den CPs einer Stadt könnten Söldner spawnen (pro CP maximal einer), welche man gegen einen Smaragd, Diamant oder Ähnliches anheuern kann.
Diese können dann per Rechtsklick befehligt werden. Im chat wird einem dann eine Rückmeldung gesendet, die wie folgt lauten könnte:"folgen", "warten" oder "bewachen". Diese erscheinen in Rot und bedeuten:

folgen        = er folgt einem und greift Spieler der anderen Gesinnung an
warten       = er bleibt stehen, bewegt sich nicht und greift auch nichts an
bewachen = er kann sich in einem 5 Block Radius frei bewegen und greift Spieler der anderen Gesinnung an

Bei den Söldern handelt es sich um Skelette die einen bestimmten Spielerkopf und Rüstung tragen. Es gibt Bogenschützen , Axt-und Schwertkämpfer unter ihnen.

Und zum Schluss möchte ich nochmal auf den Enderdrachen zu sprechen kommen.
Es wurde zwar schon vorgeschlagen, dass ein Nazgul einen Enderdrachen unbegrenzt reiten können soll.
Meiner Meinung nach wäre das zu unfair, aber es würde einen Kampf um eine Stadt deutlich verbessern, wenn auch Drachen kämpfen könnten.
Es wäre schade die Gegebenheit des Spiels, das es Drachen gibt, einfach zu ignorieren.
Man könnte ihn als Ausgleich für die Spielerzahl einsetzen. Wenn die Guten mal wieder in der überzahl sind (20 zu 1), sollte der Böse (falls er ein Nazgul ist),
während er eine Stadt angreift, aber nur dann, mit einem Befehl einen Enderdrachen spawnen und sich automatisch auf ihn setzen können.
Falls weitere Böse dazu kommen, bleibt der Drache für die Länge des Angriffs dort. Der Drache gibt Gegnern die ihm im weg stehen 5 Herzen schaden (einfach in die Gegner rein fliegen), und sein Gebrüll lähmt nahe stehende Gegner (Langsamkeit 1). Der Drache brüllt zufällig. Der Drache fliegt dort hin, wo man hinguckt.
Wenn der Reiter Rechtsklick betätigt, bleibt der Drache in der Luft stehen. Wiederholt man das, fliegt der Drache weiter. Er kann nicht durch Blöcke hindurch fliegen.
Ist der letzte CP erobert oder der Angriff vorüber fliegt der Drache nach unten und verschwindet mit einer Menge Rauch.
Wenn der Reiter Shift drückt verschwindet der Drache ebenfalls in Rauch.

Last edited by Todo Bramble (11 Dec 2017 18:52)

Avatar

By Namnodorel 12 Dec 2017 16:41

Administrator · 129 comments

Man könnte die Namen der guten Spieler in Grün färben und der der bösen in Grau.
Ausserdem kann man, so weit ich weis, bestimmte dinge unter dem Namen anzeigen (wie viele Herzen man hat usw.)
Dort könnte man dann den RPG-Namen, Rasse, welcher Stadt man angehört und welchen Rang man dort bekleidet anzeigen.

Gute Ideen! Tatsächlich würde es sich fast anbieten, den RPG-Namen einfach direkt als Namen über dem Spieler anzeigen zu lassen - diese weiteren Anzeigen "unter" dem Namen sind technisch gesehen nur  Zeilenumbrüche, die von Plugins dazwischen geschmuggelt wurden. Alles, was du aufgelistet hast, wäre vielleicht etwas zu viel an Informationen auf einmal, aber einiges davon lässt sich bestimmt umsetzen.

An den CPs einer Stadt könnten Söldner spawnen (pro CP maximal einer), welche man gegen einen Smaragd, Diamant oder Ähnliches anheuern kann.
Diese können dann per Rechtsklick befehligt werden. Im chat wird einem dann eine Rückmeldung gesendet, die wie folgt lauten könnte:"folgen", "warten" oder "bewachen". Diese erscheinen in Rot und bedeuten:

folgen        = er folgt einem und greift Spieler der anderen Gesinnung an
warten       = er bleibt stehen, bewegt sich nicht und greift auch nichts an
bewachen = er kann sich in einem 5 Block Radius frei bewegen und greift Spieler der anderen Gesinnung an

Bei den Söldern handelt es sich um Skelette die einen bestimmten Spielerkopf und Rüstung tragen. Es gibt Bogenschützen , Axt-und Schwertkämpfer unter ihnen.

Auch kein schlechter Vorschlag, allerdings deutlich schwerer zu implementieren. NPCs so zu programmieren, dass sie auch nur passable Kämpfer abgeben, ist nicht leicht und auch noch eines der Hauptprobleme mit denen bereits im Spiel existierenden NPCs.
Wir müssen also nach dem Start erst einmal ausführlich mit denen experimentieren und sie ausbalancieren, dann könnte diese Idee noch einmal auf den Tisch kommen.

Zur Idee, Drachen zum Angriff einzusetzen: Das sehe ich eher problematisch. Mal von dem Spielvorteil abgesehen, sind grade so große Wesen wie Drachen nicht leicht zu programmieren, geschweige denn bugfrei vom Spieler steuerbar. Bei einem Angriff auf eine andere Stadt stellen wenige Spieler außerdem ein geringeres Problem dar als zur Verteidigung, da man einen Angriff zusammen planen und sich darauf vorbereiten kann, während bei einer Verteidigung eben nur diejenigen verteidigen können, die grade da sind. Falls mal der guten Seite Spieler mangeln, bräuchten die außerdem ebenfalls eine angemessene Alternative. Und es würde sich vielleicht sogar anbieten, absichtlich immer nur mit wenigen Spielern anzugreifen, damit man dann Drachen zur Verfügung stehen hat. Insofern muss ich den Vorschlag fürs erste ablehnen. Sehen wir erst einmal, wie sich die Lage nach der Veröffentlichung entwickelt, und dann können wir ggf. angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Situation auszubessern.


ArdaCraftBannerNamnodorel.jpg