Unendliche Baumaterialien?

Avatar

By Rogash 5 Nov 2016 12:44

C-Mod · 12 comments

Hallo zusammen!

Ich melde mich mal wieder mit einem kleinen Vorschlag:

Da es für's Bauen einer Stadt schon immer unendliche Rohstoffe gegeben hat, möchte ich hier mal eine ähnliche, vielleicht ein wenig mehr dem RPG entsprechende Variante vorschlagen.

Anstatt Kisten, in denen es unendlich Baumaterialien gibt, könnte man jeweils einen Villager installieren, der das ganze Zeugs verkauft, z.B.:

1 Stack Glowstone ist 8-16 Eisen wert

-> Das Ganze sollte allerdings nicht zu teuer sein, da es sonst viel zu lange dauern würde, eine Stadt zu errichten, die Materialien sollten meiner Meinung nach aber auch nicht gratis sein, da es dem RPG nicht entspricht. Die Materialien könnten dann auch nicht mehr missbraucht werden, da man ja dafür bezahlen muss.

Natürlich könnte man da jetzt auch ein Währungssystem erstellen, das würde meiner Meinung nach aber zu kompliziert werden, ein wenig simpler ist's mir lieber wink

Das war's soweit, schönes Wochenende euch smile

Avatar

By Todo Bramble 8 Nov 2016 18:32

Mitglied · 94 comments

Eigentlich finde ich den Vorschlag gut, aber es läuft wieder darauf hinaus das man Minen gehen muss.
Man könnte jetzt zwar denken, dass man einfach Steuern in seiner Stadt einführt um das zu bezahlen, aber entweder die Leute würden umziehen, oder sie würden keine Steuern zahlen und dabei ist es doch schon schwierig genug Einwohner zu finden. Als Stadtbesitzer ist es schon Aufgabe genug, die Stadt durch Handel, Reparaturen, Verträge und Bürger am Leben zu erhalten. Ich frage mich auch, wer eisen farmen geht um Holz und Stein zu kaufen, anstatt diese zu farmen, bei farbigen Lehm und Glowstone kann Ich es ja verstehen, aber trotzdem muss man den größten Teil der Baumaterialien selber farmen, weil es sich nicht lohnt diese zu farmen.
Ausserdem müsste irgendjemand dann festlegen, welches Material wie viel wert ist.

Mein Vorschlag: jede Stadt produziert einen anderen Rohstoff z.B Moria = Stein oder Bruchtal = Holz.
Jede Stadt produziert alle 2 Stunden 1 Stack (vielleicht ist es zu lang, ist nur eine Richtlinie).
(man könnte auch sagen das 1 Stadt 2 Rohstoffe produziert dafür jeweils 1 Stack in 2 Stunden o.ä )
diese könnten dann bei Villagern erhältlich sein.
So würde der Handel zwischen Städten wichtiger werden.

Alternativ könnte man auch eine Mischung beider Ideen in Betracht ziehen.

Avatar

By Admin 8 Nov 2016 19:16

Administrator · 214 comments

@Todo
Namno und ich haben uns auch schon ein paar Gedanken gemacht und wir hatten inetwa die gleiche Idee wie du:
Jede Stadt hat ein Bergwerk (Eine Kiste, einen Viallger, irgendwas), dass pro Zeit einen bestimmten Rohstoff produziert.
lg Tobi


ArdaCraftBannerToppseDev.jpg