Server texturepack

Avatar

By Todo Bramble 22 Apr 2016 14:52

Mitglied · 95 comments

Ich wollte fragen ob man vieleicht ein Server texturepack auf Ardacraft einführen würde.
Einige Vorschläge wie z.B Adler könnten so , mit 3D Modellen umgesetzt werden.
Aber auch für andere Dinge währe es vieleicht hilfreich, es ist zwar aufwändig aber vieleicht gibts ja wenn hier der sowas machen würde.
Todo Bramble of Willowbottom Lord of Heimdal
---------------------------------------------------------------------

Avatar

By Namnodorel 22 Apr 2016 14:59

Administrator · 129 comments

Es steht jedem frei, ein Texturenpack für ArdaCraft zu designen wink Aber wie du bereits sagtest, ist es äußerst aufwändig und hat deshalb sehr niedrige Priorität. Und wie willst du Adler realisieren? Dann müsste man ja irgendeinem Tier immer die Textur eines Adler geben. Und es wäre schon komisch, wenn man statt Kühen auf einmal Adler rumstehen hätte, oder?


ArdaCraftBannerNamnodorel.jpg

Avatar

By Todo Bramble 25 Apr 2016 16:13

Mitglied · 95 comments

es gibt programme womit man Blöcken 3d Texturen in einem texturepack erstellen kann ,die kann man dann auf den Kopf eines unsichtbaren Rüstungsständer tuen . das könnten z.B rote pilzblöcke sein
ich dachte es wäre Werbung wenn ich Beispiele für solche programme nenne

Avatar

By Admin 25 Apr 2016 20:07

Administrator · 214 comments

nö, das ist keine werbung


ArdaCraftBannerToppseDev.jpg

Avatar

By Todo Bramble 25 Apr 2016 20:51

Mitglied · 95 comments

Ein Beispiel wäre Bdcraft cubic , obwohl ich nicht weis ob das auch für Servertexturepacks kompatibel ist.
Aber einige müssten solche 3D Modelle von anderen Servern kennen

Avatar

By Ninja1612 25 Apr 2016 22:03

Mitglied · 27 comments

Hallo,
ich wollte sagen das ich bereits angefangen habe ein HDR Texture Pack zu designen. Bei Vorschlägen könnt ihr es ja einfach schreiben.

Elda Tareg


Urco palta i maica silme! - Orks spürt die Klinge des Sternenlichts!

Avatar

By Namnodorel 26 Apr 2016 18:01

Administrator · 129 comments

es gibt programme womit man Blöcken 3d Texturen in einem texturepack erstellen kann ,die kann man dann auf den Kopf eines unsichtbaren Rüstungsständer tuen .

Auch dann kann man keine neuen Texturen hinzufügen, man kann nur alte verändern. Das heißt für jede derart hinzugefügte Textur, die wir hinzufügen, müssen wir irgendwie verhindern, dass der zugehörige Block irgendwann mal in einem anderen Kontext auftaucht. Auch nicht so schön...


ArdaCraftBannerNamnodorel.jpg

Avatar

By Sarenzed 26 Apr 2016 21:03

Mitglied · 141 comments

Man könnte einfach die Textur eines Zombiepferdes verändern... vorhanden, aber kommt natürlicher Weise nicht vor

Avatar

By Namnodorel 28 Apr 2016 16:33

Administrator · 129 comments

Damit könnten wir maximal zwei Texture für Mobs hinzufügen, und es gäbe nochmal einen ziemlichen Aufwand, um dann KIs usw. dafür zu programmieren. Und falls ein User das pack nicht herunterladen will, sieht ds auch sehr merkwürdig aus.


ArdaCraftBannerNamnodorel.jpg

Avatar

By Todo Bramble 29 Apr 2016 07:37

Mitglied · 95 comments

War ja nur ein Vorschlag wenn ihr glaubt das man daraus was machen könnte, würde mich das freuen,
darum habe ich es ja gepostet (°¿°)

Last edited by Todo Bramble (29 Apr 2016 07:37)

Avatar

By Todo Bramble 29 Dec 2018 13:07

Mitglied · 95 comments

Man müsste weder Block-Texturen noch entity-Texturen ersetzen. Auf Rüstungsständern werden immer die item- Modelle/Texturen angezeigt. Es gibt auch die möglichkeit beschädigten und unzerstörbaren items (die es ja normalerweise garnicht gibt) eigene Modelle zu geben. Somit müsste nichts ersetzt werden. Außerdem können die Spieler ihr eigenes Resourcepack einfach unter das Server-Resourcepack legen, was keine Probleme machen sollte (zumindest geht das bei normalen Resourcepacks).

Indem man das neue Modell dann auf den Kopf eines unsichtbaren Rüstungständers packt (man muss die Rüstungständer-Textur nicht entfernen, sondern kann ihn auf anderem Wege unsichtbar machen) könnte man dann z.B. Ballisten o.ä. hinzufügen.

Im Falle des Adlers könnte man die Flügel-Modelle in die Hände des Rüstungständers legen und den Körper auf den Kopf, damit sich Körper und Flügel getrennt von einander bewegen können, da man Arme und Kopf bei Rüstungständern beliebig rotieren kann.

Falls man sich aber entscheidet auch Block-Texturen zu ersetzten, könnte man z.B. Terracotta durch Fachwerk-Blöcke ersetzen.